privater Transen Telefonsex 09005 - 88 77 90 € 1,99/min.Festn., max. € 2,99/Min. Mobil

Mike in tights

Der private Transvestiten Blog

Archive

Lustvolle Nylons

8. Juli 2008

Ihr wisst ja jetzt, ich bin eine Transe, und ich stehe auf Transensex. Aber Kinners – warum sollte man sich gerade in der Erotik etwas entgehen lassen, was Spaß macht? Man hat sowieso viel zu wenig Spaß im Leben, finde ich immer.

Zuerst arbeitet man mindestens acht Stunden, vorher hat man den Stress, bis man pünktlich im Büro ist, nachher muss man noch alle möglichen Dinge erledigen, zu denen man während der Arbeitszeit nicht kommt, und das bisschen, was man dann abends wirklich Freizeit hat, da ist man oft viel zu k.o., noch großartig etwas zu unternehmen.

Alltag schlaucht ganz schön, finde ich.

Also mir wenigstens geht es so, dass ich abends manchmal nichts anderes mehr machen will als einfach nur die Füße hochlegen und abschalten. Vielleicht ein Glas Wein oder Bier trinken, dazu ein entspannender Film – zu mehr fühle ich mich oft gar nicht in der Lage. Ich weiß ja nicht, wie euch das geht.

Wenn ich in dieser Stimmung in eine Kneipe gehen würde und versuchen, erotische Kontakte zu finden, einen Mann aufzureißen oder eine Frau, dann wäre das garantiert der totale Reinfall.

So erledigt ist man einfach kein sprühender Charmeur mehr. Früher hat mich das oft geärgert, denn Sex ist ja etwas, das verdammt gut bei der Entspannung helfen kann. Bloß, sich zum Sex aufraffen, oder vielmehr, sich aufraffen, Sexkontakte zu knüpfen, das klappt dann ja eben nicht mehr.

Da habe ich aber inzwischen die perfekte Lösung entdeckt – den Telefonsex. Ja, ich weiß – viele trauen es sich gar nicht zuzugeben, weil sie denken, Telefonsex ist etwas Anrüchiges, und teuer noch dazu – aber beides stimmt gar nicht.

Oder sagen wir es mal so – natürlich ist Telefonsex anrüchig, unanständig, pervers, versaut. All das, was Sex einfach eben nun einmal ist. Und deshalb ist Sex ja auch so geil, und das gilt auch für den Telefonsex.

Und teuer ist der Telefonsex auch nicht; jedenfalls nicht zwingend. Unter Billiger Telefonsex habe ich jetzt sogar eine Art Telefonsex Flatrate entdeckt. Da zahle ich monatlich einen gewissen Betrag, und dann kostet mich jede Minute Telefonsex nur noch die Hälfte.

Da macht der Telefonsex dann doppelt Spaß.

Ja, und heute Abend werde ich mal versuchen, beim Nylon Telefonsex die Bekanntschaft eines netten Nylon Girls zu machen. Wie gesagt, ich stehe zwar auf Transen und Transen Sex – aber es spricht ja nichts gegen ein nettes Nylon Fetisch Sexabenteuer am Telefon mit einem Girl!

Natürlich werde ich euch demnächst berichten, wie es war. Bis dann – und lasst es euch gut gehen!

Comments are closed.